"> Opernfotografie Detlef Kurth
mobirise.com







opernfotografie


d e t l e f  k u r t h

Szene aus IL VIAGGIO A REIMS von Gioacchino Rossini mit Elena Tsallagova (Corinna)

Inszenierung: Jan Bosse - Deutsche Oper Berlin © Foto: Detlef Kurth

FIDELIO

OPER HALLE

Oper in zwei Aufzügen von Ludwig van Beethoven
Musikalische Leitung: Christopher Sprenger
Regie: Florian Lutz

SZENEN  AUS  GOETHES  FAUST

STAATSOPER UNTER DEN LINDEN BERLIN

Musik von Robert Schumann
Text aus Johann Wolfgang von Goethes »Faust« 
Musikalische Leitung: Daniel Barenboim
Inszenierung: Jürgen Flimm

L ‘ INVISIBLE

DEUTSCHE OPER BERLIN

Trilogie lyrique nach Maurice Maeterlinck
von Aribert Reimann
Musikalische Leitung: Donald Runnicles
Regie: Vasily Barkhatov

MANON

HESSISCHES STAATSTHEATER WIESBADEN

Opéra­-comique in fünf Akten und sechs Bildern
von Jules Massenet 
Musikalische Leitung: Jochen Rieder
Inszenierung: Bernd Mottl

SATYAGRAHA

KOMISCHE OPER BERLIN

Oper in drei Akten (1980)
von Philip Glass
Musikalische Leitung: Jonathan Stockhammer
Inszenierung und Choreographie: Sidi Larbi Cherkaoui

TANNHÄUSER

HESSISCHES STAATSTHEATER WIESBADEN

Große romantische Oper in drei Akten
von Richard Wagner
Musikalische Leitung: Patrick Lange
Inszenierung: Uwe Eric Laufenberg

DER UNGLAUBLICHE SPOTZ

STAATSOPER  BERLIN / NEUE WERKSTATT

Kein Märchen, eine Oper für Alle ab 6 Jahren
Für 4 Sänger und 3 Musiker von Mike Svoboda, Text von M. Weiß
Musikalische Leitung:  Adrian Heger, Max Renne
Inszenierung: Marcin Łakomicki

LE PROPHETE

DEUTSCHE OPER BERLIN

Grand Opéra in fünf Akten
von Giacomo Meyerbeer
Musikalische Leitung: Enrique Mazzola
Regie: Olivier Py

DIE GEZEICHNETEN

KOMISCHE OPER BERLIN

Oper in drei Akten
von Franz Schreker
Musikalische Leitung: Stefan Soltesz
Inszenierung: Calixto Bieito

CARMEN

DEUTSCHE OPER BERLIN

Oper in vier Akten
von Georges Bizet
Musikalische Leitung: Ivan Repusic
Inszenierung: Ole Anders Tandberg

FRANKENSTEIN

DEUTSCHE OPER BERLIN / TISCHLEREI

Musiktheater nach Mary Shelley u. a. von Gordon Kampe,
Maximilian von Mayenburg und Paul Hübner
Komposition: Gordon Kampe
Inszenierung: Maximilian Von Mayenburg

TRISTAN UND ISOLDE

STAATSOPER UNTER DEN LINDEN BERLIN

Handlung in drei Aufzügen
von Richard Wagner
Musikalische Leitung: Daniel Barenboim
Inszenierung, Bühnenbild: Dmitri Tcherniakov

SOMMERTAG

STAATSOPER BERLIN / NEUE WERKSTATT

Kammermusiktheater
Musik und Text von Nikolaus Brass
Musikalische Leitung: Max Renne
Inszenierung: Eva-Maria Weiss

SALOME

STAATSOPER UNTER DEN LINDEN BERLIN

Drama in einem Aufzuge
von Richard Strauss
Musikalische Leitung: Thomas Guggeis
Inszenierung: Hans Neuenfels

ARABELLA

HESSISCHES STAATSTHEATER WIESBADEN

Lyrische Komödie in drei Aufzügen
von Richard Strauss
Musikalische Leitung: Patrick Lange
Inszenierung: Uwe Eric Laufenberg

DAS WUNDER DER HELIANE

DEUTSCHE OPER BERLIN

Oper in drei Akten
von Erich Wolfgang Korngold
Musikalische Leitung: Marc Albrecht
Inszenierung: Christoph Loy

FALSTAFF

STAATSOPER UNTER DEN LINDEN BERLIN

Commedia lirica in drei Akten
von Giuseppe Verdi
Musikalische Leitung: Daniel Barenboim
Inszenierung: Mario Martone

LA FORZA DEL DESTINO

THEATER AUGSBURG

Oper in vier Akten
von Giuseppe Verdi
Musikalische Leitung: Domonkos Héja / Lancelot Fuhry
Inszenierung: André Bücker

FANNY! – WER WILL MIR WEHREN ZU SINGEN?

STAATSOPER BERLIN / NEUE WERKSTATT

Musiktheater mit Kompositionen
von Fanny Mendelssohn Bartholdy
für Menschen ab 8 Jahren
von Cordula Däuper und Johannes Müller 

DIE FLEDERMAUS

DEUTSCHE OPER BERLIN

Operette in drei Akten
von Johann Strauß
Musikalische Leitung:  Donald Runnicles
Inszenierung:  Rolando Villazón

SEMELE

KOMISCHE OPER BERLIN

Oratorium in drei Akten
von Georg Friedrich Händel
Musikalische Leitung: Konrad Junghänel
Inszenierung: Barry Kosky

ABSTRACT PIECES

STAATSOPER BERLIN / NEUE WERKSTATT

Musiktheater für Darsteller, Instrumente, Raum und Licht
Konzept, Komposition, Inszenierung: Manos Tsangaris
Musikalische Leitung (Einstudierung): Max Renne
Auftragswerk der Staatsoper Unter den Linden 

IL VIAGGIO A REIMS

DEUTSCHE OPER BERLIN

Dramma giocoso in einem Akt
von Gioacchino Rossini
Musikalische Leitung: Giacomo Sagripanti
Inszenierung: Jan Bosse

DIE NASE

KOMISCHE OPER BERLIN

Oper in drei Akten
von Dmitri D. Schostakowitsch
Musikalische Leitung: Ainärs Rubikis
Inszenierung: Barry Kosky

WIR AUS GLAS

DEUTSCHE OPER BERLIN / TISCHLEREI

Musiktheater von Yasutaki Inamori
Libretto von Gerhild Steinbuch
Musikalische Einstudierung: Elda Laro
Inszenierung: David Hermann

.

.

.
.
.

.

.

.
.
.
.

.

.

.
.
.
.

Alle Fotos auf dieser Website unterliegen dem Urheberrecht und dürfen nicht ohne Genehmigung für jegliche Zwecke weiterverwendet werden.